Intersexualität bezeichnet die Lebenswelt von Menschen, die körperlich nicht eindeutig den weiblichen oder männlichen Geschlecht zugeordnet werden können. Das heißt rein von den äußerlichen Geschlechtsmerkmalen her, ist keine Geschlechtszuordnung zu männlich oder weiblich möglich. (Lang, 2006)